YOOtheme

Kavala - Philippi

 

 

 

Die Hauptstadt Kavala, eine moderne Hafenstadt am Fuss des Simvolo-Berges, ist ein harmonisches Nebeneinander von Gegenwart und Vergangenheit. Im Westteil grosse Plätze, Hochhäuser und Geschäftszentrum, in der Altstadt (Panagia-Viertel) Häuser im traditionellen Stil, blühende Vordergärten, enge Pflastergassen. Und unten am Hafen die buntfarbige Fischeboote, die im ruhigen Wasser dümpeln. Eindrucksvoll die Stadtmauer, das mittelalterische Kastell (Kastro) das Aquädukt (die “Kamares” von Sultan Souliman dem Prächtigen im 16.Jhr angelegt), das Haus von Mehmet Ali (18.Jhr) und das Imaret, ein türkisches Bauwerk.

17 km von Kavala entfernt, liegt die archäologische Stätte der antiken makedonischen Stadt Philippi, dort wo Apostel Paulus das erste Mal auf europäischem Boden die Bibel prädigte und sich das Christentum sehr schnell ausbreitete. Erhalten sind Reste der Via Egnatia, der berühmten römischer Agora, der Akropolis und zweier  frühchristlicher Basiliken.

Im wiederaufgebauten Theater finden im Sommer Aufführungen antiker Dramen statt.


Kavala-Philippi

Kavala-Philippi